Reports

Der Lohn für die Väterkarenz

«Ja, wenn sich die Väter nicht beteiligen» – so zitieren jene aus ihrem Katalog der Vorwürfe, welche die Entrechtung von Vätern rechtfertigen wollen. Wie erklären diese Leugner ihre Plattheiten diesem Vater, Horst Weger*, der nach Karenz und Elternteilzeit genau gleich rechtlos ist?

Weiterlesen

Meine beste Rechtsberaterin

Leopold Wanner* sucht Rat. Schon wieder stellt Nadja* Forderungen, und endlich will er prüfen, welche Forderungen nun tatsächlich rechtens seien. Doch wir stellen fest: Leopold ist bereits hervorragend beraten, seinen kostenlosen Service hat er nur nicht erkannt bisher. Lesen Sie, wie großartig doch eine unabsichtliche Rechtsinformation funktionieren kann:

Weiterlesen

Wirtschaftliche Gewalt

Max Hebenstreit* hat gerade erfahren: Er ist jetzt Gewalttäter! Er wusste es nur noch nicht. Selbst von der Form der Gewalt, die er verübt haben soll, hat er noch nicht einmal gehört. Lesen Sie, was in Österreichs Gewaltvorwurfsystem alles unter Gewalt eingeordnet wird, wenn es gerade passt:

Weiterlesen

Die Vollstrecker

Lars Hensler* ist es gewohnt, geharnischte Drohungen auszustoßen: Pfänden würde er ihn lassen, den Norbert Heim*, wenn der nicht sofort den «gesetzlichen Unterhalt» bezahle! Dabei leistet Norbert in Summe schon längst mehr als jeden Betrag, den dieser «Jugendamtsmitarbeiter» fordert. Lesen Sie von den Unterhaltseintreibern der Jugendwohlfahrten, die sich ebenso wie unser Unterhaltsrecht gebärden: Oftmals blind, taub, aber laut!

Weiterlesen

Subtile Gewalt

Wenn Sie Katrin zuhören, lange und sehr ergreifend, dann werden Sie tief befremdet sein über Martin. Lesen Sie, was Eltern wie Katrin nicht erzählen, lesen Sie, wie manipulativ Kontaktverweigerer die Realität verdrehen und so ihre Opfer zu Schuldigen erklären.

Weiterlesen

Sowieso keine Chance?

Im Grunde hat Horst Pauger* schon aufgegeben: Als Vater habe er sowieso keine Chance in diesem Land, meint er. Seine Partnerin Maja* will helfen, will ihn motivieren – für sich, für seine Kinder, für seine Hoffnung auf Glück. Lesen Sie von der Kraft, welche von einem Vater abverlangt wird, nur um seine Kinder sehen zu können.

Weiterlesen

Die Retourkutsche

Eine faire Justiz würde nicht tatenlos zusehen, wenn eine Partei kurzerhand vor Beginn eines Verfahrens genau die Tatsachen schafft, über welche das Gericht urteilen soll. Lesen Sie am Beispiel Kilian Götschls,* wie sich eine Justiz bis zur Selbstabschaffung ad absurdum führt.

Weiterlesen

Weniger kann ich mir nicht leisten!

Das Unterhaltsrecht ist eine verkehrte Welt. Aus Logik wird Polemik, aus Rechtsgrundsätzen wird eine nicht mehr greifbare, ziel- und prinzipienlose Verselbständigung, und Lothar Oberer* erlebt gerade, dass es teurer würde für ihn, wenn er zu niedereren Unterhaltssummen verpflichtet werden will. Lesen Sie, wie sich ein Vater weniger Unterhaltsbelastung einfach nicht leisten kann!

Weiterlesen

Unfassbar unantastbar

Richter sind unfehlbar! Anders ist die gängige Berichtserstattung nicht zu verstehen. Warum? Weil Richter tatsächlich niemals falsch handeln, somit perfekte Menschen sind? Lesen Sie am Beispiel von Richterin Sigrid Eisner*, warum selbst völlig untragbares Handeln und Benehmen von Richtern offiziell nicht vorkommt – weil niemand davon erfährt, sofern der Männerservice nicht berichtet.

Weiterlesen