Thema - Manipulation

Schneckentempo genügt!

Simon* wechselt sein Studium zum zweiten mal, lässt Prüfungen sausen und scheint noch sehr, sehr lange für sein Studium zu benötigen. Wie kann er sich das leisten? Nur, weil er gegen seinen Vater derart gründlich aufgehetzt worden ist, dass er keine Hemmungen hat, ihn für die langen Jahre seines Studiums auf Unterhalt zu klagen. Unterstützt die Republik Österreich mittels ihrer Staatsgewalt, dass jemand ein ziellos scheinendes Studentenleben auf Kosten eines Vaters führt? Die Antwort überrascht wenig:

Weiterlesen

Ändere Dich!

«Du musst Dich ändern» bedeutet im Grund: «Ich akzeptiere Dich nicht, wie Du bist.» Wenn jedoch etwas nicht akzeptabel ist, dann diese Botschaft an sich. Monika* jedoch weiß, dass Werner* sich nicht dafür interessiert, dass er sich ändern müsse in ihren Augen. Daher bewaffnet sich Monika – und zwar mit dem gemeinsamen Kind, Nadine*. Lesen Sie, wie ein Kind von der Mutter instrumentalisiert wird.

Weiterlesen

Plötzlich verfliegt die Angst

Wenn das Kind Angst vor dem Vater hat? Dann darf ein Vater sein Kind nicht sehen, das ist doch ein guter Grund, richtig?
Lesen Sie, wie sehr die Angst eines Kindes von der Anwesenheit der Mutter abhängen kann, lesen Sie, wie schnell die Angst eines Kindes verschwunden ist, wenn die Mutter verschwindet, und lassen Sie sich bewusst werden, wie grausam es ist, wenn eine Mutter einem Kind die Angst vor dem eigenen Vater aufzwingt:

Weiterlesen

Sonst schläfere ich Deinen Hund ein!

Jahrelang hat Robert Meidl* zugesehen, wie seine Exfrau versuchte, seinen Sohn, der bei ihm aufwuchs, mit allen Mitteln auf ihre Seite zu locken. Nun hat sie es geschafft, und sie zieht jetzt andere Seiten auf als Robert, wenn es darum geht, ob Sohn Alexander* seinen Vater sehen darf.

Weiterlesen

Eine Jugendamtbedienstete hetzt ihre Kinder auf

Wolfgang Schaaf* hatte sozusagen ständig das Jugendamt im Haus: Seine damalige Frau Katharina arbeitet nämlich dort. Als die Ehe zerbricht, nutzt Katharina* eiskalt alles, was sie in ihrer Arbeit erlebt und gelernt hat. Sie entfremdet die Kinder, hetzt sie auf und presst den letzten Cent aus Wolfgang heraus, auch heute noch, über die erwachsenen Kinder.

Weiterlesen

Jetzt schlachten wir die Mama aus!

Tamara Jaspers geht zu keiner Frauenberatung mehr. Dort konnte ihr niemand helfen. Mit ihren Anliegen ist sie beim Männerservice besser aufgehoben. Ihr widerfährt nämlich ein Unrecht, das eigentlich für Männer erfunden wurde. Ihr Schicksal zeigt, wie unser ungerechtes Familienrecht jeden treffen kann und daher alle Menschen angeht. Als sich Tamara von ihrem Mann Jan trennte […]

Weiterlesen

Keine Gewalt – trotzdem Wegweisung!

Wir kennen unzählige Männer, welche glauben, ihnen geschieht nicht, was anderen täglich widerfährt: Eine Trennung und die daraus entstehenden Ungerechtigkeiten. Auch Jodok hätte sich in seinen schlimmsten Träumen nicht ausmalen können, dass er kurz vor seiner Rente so eine fürchterliche Scheidung erlebt. Sollte die Ehe scheitern, dachte er, so werden wohl die Justiz und die […]

Weiterlesen

Ich habe die Ehe im Griff!

Willi Cassar wendet sich sehr oft an den Männerservice und hat am eigenen Leib erlebt, was er früher vielen anderen Männern selbst nicht geglaubt hat, was zuletzt ein erfahrener Anwalt beeindruckend auf den Punkt gebracht hat: Die Hilflosigkeit, die völlige Chancenlosigkeit von Männern im gesamten Familienrecht. Dabei gibt es unzählige Männer, welche sich dessen nicht […]

Weiterlesen

Wie die Mutter, so die Tochter

Pauls Scheidung liegt schon einige Zeit zurück. Rückblickend meint er, der Männerservice habe ihm „extrem geholfen“ in dieser schweren Zeit. Doch schon damals zeichnete sich ab, dass mit dem Abschluss der Scheidung die Sorgen für Paul nicht enden würden: Seine Tochter Lara hat sich nämlich voll auf die Seite ihrer Mutter geschlagen. Paul, der für […]

Weiterlesen

Wie hältst Du es nur mit ihm aus?

Vielen Trennungsvätern klingt dieses vertraut: Die Partnerschaft kriselt mehr und mehr. Die Konflikte mit Ihrer Frau, so glauben sie, tragen sie nur unter sich aus. Sie geben die Zuversicht nicht auf, wieder einen gemeinsamen Weg zu finden, daher erzählen viele besonders Freunden und Verwandten nichts von den Krisen mit ihrer Partnerin. Als eines Tages die […]

Weiterlesen