Reports

Wenn ich will, gehst Du mit der Unterhose hinaus!

Martin* wurde einfach durch Tim* ausgetauscht: Nein, Tim ist kein Alien und dies ist kein Film! Wir leben im realen Österreich. In diesem Land kann Martin fleißig für seine Familie arbeiten und ihr sogar noch ein neues Haus bauen. Als er die letzten Platten legt, braucht Sandra* ihn nicht mehr. Jetzt wirft sie ihn hinaus, und Tim zieht ein, mehr noch: Nun sitzt Tim exakt auf dem Platz, auf dem Martin bisher gearbeitet hat. Österreichs Scheidungsrealität ist schlechter als jeder letztklassige Film, wie Sie hier lesen können.

Weiterlesen

Unterhalt: Betrug in der Anwaltskanzlei!

Betrug ist eine Straftat. Scheidungsanwälte, welche betrügen, sind leider keine Seltenheit. Lesen Sie hier das Muster eines typischen Rechtsbruchs durch einen Anwalt, und seien Sie gespannt, schwarze Schafe unter den Anwälten: Hier könnte Ihr Name stehen!

Weiterlesen

Das ist Erpressung!

Mathias kann nicht mehr, er gibt sich geschlagen: Er kann sogar beweisen, dass er zu einem überhöhten Unterhalt gezwungen wird. Doch den Beweis kann er nur erbringen, indem er mehr zahlt, als er sich ersparen könnte. Lesen Sie von Unterhaltsrecht auf österreichisch.

Weiterlesen

In Deutschland ist alles besser!

„Deutschland ist besser als Österreich“, meinen so manche Väter. Das mag gelten, oder das Gegenteil, je nachdem, ob es sich um Fußball oder Schisport handelt, doch sicher nicht im Familienrecht. Dort erreichen beide Länder stets dasselbe Ergebnis, ex aequo: Disqualifiziert! Lesen Sie hier den Beweis.

Weiterlesen

Wer freundlich frägt, verliert

8000 Euro auf einen Schlag! Robert Steyrer* steht vor der Forderung einer Unterhaltsnachzahlung, die nicht gerechtfertigt ist. Doch die Gerichtsbedienstete lässt nicht mit sich reden und beharrt auf jeden Cent. Lesen Sie, wie Robert erkennt: Sein Fehler war, dass er immer freundlich gefragt hat.

Weiterlesen

Kinder versichern verboten!

Thomas Helfer* würde gerne für seine Kinder Versicherungen abschließen, die ihnen ein Leben lang von großem Nutzen wären. Darf einem Vater jemand verbieten, seinen Kindern diesen Gefallen zu erweisen? Lesen Sie hier, dass genau ein Mensch auf dieser Erde Thomas sehr wohl verbieten darf, etwas zugunsten seiner Kinder zu leisten.

Weiterlesen

Familienbonus: Ungern auch für Väter

Nein, Väter sind nicht gemeint gewesen, als Sebastian Kurz vor der Wahl mit dem «Familienbonus» geworben hat. Er hatte das Geld nur für Mütter gedacht. Doch so ganz ließ sich dieses Unrecht nicht halten, zumindest nicht im ersten Schritt. Lesen Sie, worauf Väter trotzdem ganz genau achten sollten, damit sie den Bonus nicht doch noch verlieren.

Weiterlesen

Nicht einmal den Strick kann ich mir leisten.

Werner Wendler* ist ganz unten angekommen. Gleich an den Privatkonkurs schliesst sich das Ende der Beziehung mit Tanja* an, und der Unterhalt nimmt ihm den Rest der Lebensgrundlage. Lesen Sie, wie tief ein Vater in Österreich fallen gelassen wird.

Weiterlesen

Ich muss draußen bleiben!

Markus Götzner* staunt nicht schlecht: Sein Sohn Tobias* wird zu Fremden gebracht. Die Mutter ist nicht erziehungsfähig. Ob der Vater das Kind erziehen könnte? Das wird erst gar nicht geprüft, mehr noch, er wird gar nicht informiert. Erst, für unser Familienrecht stilgerecht, durch einen Unterhaltsbrief erfährt der Vater, was ohne sein Wissen geschehen ist.

Weiterlesen

Ein Mann, ein Wort

Dem Mann die Schulden, der Frau das Haus: Das bedeutet „Vermögensaufteilung“ auf Österreichisch. Lesen Sie am Beispiel von Andreas Keller, wie er seit sechs Jahren die Schulden für ein Haus bezahlt, das seine Exfrau kostenlos bewohnt, während sie zusätzlich Unterhalt von ihm bekommt.

Weiterlesen